Le Clos des Fées Rouge AOP 2011, Domain du Clos des Fées


Le Clos des Fées Rouge AOP 2011, Domain du Clos des Fées

Auf Lager
innerhalb 2 - 3 Tage Tagen lieferbar

Alter Preis 52,90 €
46,90

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Versandgewicht: 1,2 kg
1 l = 62,53 €


1 l = 62,53 €

Der Wein

Hervé Bizeul übernahm die Weinberge von vielen alten Winzern. Die knorrigen, alten Reben wurden in mühevoller Arbeit von Generationen von Winzern noch per Hand gepflanzt. Stein für Stein wurde aus den Weingärten getragen und zu Trockenmauern aufgeschichtet, um die stellenweise eingeschlossene, kostbare, reine Tonerde zu nutzen. Selbst die ältesten Dorfbewohner versicherten, dass diese knorrigen Reben seit jeher als „alt“ bekannt sind. 
Direkt vom ersten Jahrgang an begeistern die Weine von Clos des Fées. Schon der erste Jahrgang, der in der Garage eines Freundes entstand, war bereits im darauffolgenden April ausverkauft.


Expressive Aromen dunkler Beeren, intensiver Duft von Cassis, zarte Veilchen, Lakritz, Kräuter und Raucharomen, voll und konzentriert am Gaumen, geschmeidige Tannine, eine dichte, aber frische und straffe Textur, gut eingebundene Säure, komplex und vielschichtig mit einem langen Abgang.
Ein mächtiger, konzentrierter, geschmacksintensiver Wein mit außergewöhnlich geschmeidiger Textur, der sich dennoch frisch und straff gibt. Perfekt zu Steak und Lamm
.

 

Produktdetails

Bezeichnung Le Clos des Fées Rouge AOP
Herstellungsland Frankreich
Region Roussillion 
Klassifikation AOP
Jahrgang 2011
Rebsorte Grenache, Carignan, Syrah, Mouvedre
Alkohol 15 %
Ausbau In französischen Barriques
Farbe Tiefes rubinrot
Geschmack Trocken
Charakter Aromen von dunklen Beeren, Cassis, Veilchen, Lakritz
Serviervorschlag Vielfältiger Speisenbegleiter
Trinktemperatur 16°C
Säure g/l
Restzucker g/l
Lagerpotential 10 Jahre
Weingut Domaine du Clos des Fées
Format 750 ml

 

Auszeichnungen

Robert Parker 2012 94/100 Punkten
The Wine Advocate 2012 94/100 Punkten
Falstaff 2009 94 Punkten


 

Auch diese Kategorien durchsuchen: Weingüter, Rotweine, Angebote, Auszeichnung bei Robert Parker, Roussillion, Frankreich, Auszeichnung Falstaff